Oamaru – Moeraki – Dunedin

Wer eine Pause braucht sollte nach Oamaru fahren.
Hier steht die Zeit still, ich habe selten ein idyllischeren Ort gesehen. Die Architektur ist beeindruckend.
Für mich war dieser Ort ein Stopp auf meiner Reise nach Dunedin.

In Oamaru kann man mit Glück auch „Blue Penguins“ am Strand bzw. Hafen bestaunen.

IMG_1074 IMG_1084

Ein weiterer Halt folgte in Moeraki am Koekohe Beach. Hier liegen riesige Steinkugeln am Strand. Ich habe keine Ahnung was diese Murmeln zu bedeuten haben, meiner Meinung nach sind das versteinerte Saurier Eier und ich bin mir nicht sicher, ob da nicht irgendwann doch noch einmal was schlüpft :-).

IMG_1089 IMG_1090 fIMG_1093

Dunedin habe ich am Abend erreicht und wollte eine Nacht bleiben, da es hier aber doch sehr viel zu erleben gibt, habe ich gleich am ersten Abend entschieden 2 Nächte daraus zu machen.

Was soll ich sagen, von Dunedin bin ich tatsächlich hin und weg. Die Stadt selber habe ich mir noch nicht einmal ganz genau angesehen. Ich habe es vorgezogen mir Seelöwen am „Allans Beach“ und Pinguine in der Nähe vom „Royal Albatross Centre“ anzusehen.

IMG_1144 IMG_1122

Wenn man die Signal Hill Rd hoch fährt, hat man einen Rundumblick über Dunedin.

IMG_1148

Die Baldwin Street ist die steilste Strasse der Welt mit einer Steigung von ca. 35%.

IMG_1159 IMG_1164

Die Atmophäre in dieser Stadt ist speziell und wenn ich nicht noch mehr von Neuseeland sehen wollen würde, hätte ich hier glatt noch einige Tage verbracht.

Fazit:

Ein Halt in Oamaru und Moeraki einplanen.

Dunedin: unbedingt hin!
Ihr könnt zusätzlich noch gut zum St. Clair Beach um zu surfen oder macht den Tunnel Beach Track (Invercargill via Southern Scenic Route)

Gewohnt habe ich im „On Top Backpackers Hostel“ sehr Zentral gelegen und Ihr könnt ganz in der Nähe kostenlos Parken (Umgebung von York Pl. – Smith St).

Der Campingplatz hier ist nur 3-4 NZ Dollar günstiger, daher habe ich mich fürs Bett anstatt für den Autositz entschieden 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s